IDIOTen

Ein Covid Wunder … Die künstlerische Leitung des Klang Film Theater in Schladming hatte sich dazu entschieden, ihre theatralische Saison mit unserem Stück zu beginnen … Wir waren vermutlich eine der ersten Truppen, die in Europa wieder spielen konnten! 

Dieses Stück liegt mir (Andreas Simma) besonders am Herzen. Ich trage es in mir schon seit 20 Jahren in mir.

Es begann mit dem Lesen meines ersten Dostoijewski Romans, Der Idiot : Ich war zutiefst bewegt. Der Wunsch, ihn in einer gespielten Form, als Erzähler, Darsteller und Mime auf die Bühne zu bringen, kam mir, nachdem ich in einer Adaptierung von « Schuld und Sühne », einer Zusammenarbeit der italienischen Compagnie « Sinequanon » und er irischen Truppe « Shibboletheatre » 1999, die rolle des Raskolnikow gespielt hatte. Wie spielten es in einer englischen und französischen Version. 

Das Zusammentreffen mit dem Musiker Yorgos Pervolarakis und der Regisseurin Caroline Richards, unsere Freundschaft und künstlerische Affinität machten es möglich, dass das Schicksal des Fürsten Myschkin in dieser sehr besonderen Version erzählt wird.

mehr über das Stück hier